Mittwoch, 10. August 2016

Ferien sind leider vorbei

Ferien sind leider vorbei!!

Nach 6,5 Wochen Sommerferien habe ich die letzten Tage einiges Aufzuräumen gehabt. Jetzt strahlt der Klassenraum in neuem Glanz und ist bereit für die Kinder.
Unter anderem habe ich mich an Bulletin Boards gewagt. Eigentlich heißt Bulletin Board übersetzt einfach Pinnwand und die, gestaltet fast jeder in seinem Klassenraum. 
Die eigentliche Idee dahinter ist aber viel besser. In Amerika werden die Räume meist thematisch geschmückt und mit einem eindrucksvollem Bulletin Board geschmückt. 
Ich habe eins für Deutsch (Sommerferien vorbei, Schule ahoi!) mit Schriftstücken der letzten Schulwoche gestaltet. Ein anderes ist für mein Nebenfach Englisch (A Minions reasons to love English!), das will ich in meinem Unterricht als Zweit-Tafel nutzen. Es gibt Möglichkeiten Vokabelkarten in Hüllen zu schieben und die Kids finden alle wichtigen Info's an der Pinnwand.
Wenn ich Fotos von den fertigen Pinnwänden habe, stelle ich die Euch auf jeden Fall ein. 

Nun stehen die ersten Schultage an und ich freue mich auf meine Schulkinder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen